Chorkonzert 2017

„Liebe Heimat“ war das Thema vom dies jährigen Chorkonzert des Männerchor Muntlix am vergangenen Samstag und zugleich eine Hommage an unseren im letzten Jahr verstorbenen Ehrenchorleiter Rudi Müller, zählte doch das ausgewählte Liedgut zu den Lieblingsliedern  von Rudi. Besonders erfreute zeigte sich Obmann Michael Partsch in seiner Begrüßung über den zahlreichen Besuch. Sein besonderer Gruß galt unserem Herrn Mag. Pfarrer Felix Zortea sowie Bürgermeister Kilian Tschabrun mit Gattin Veronika. Gekonnt führte dann Michael Partsch durch das Programm. Einmal mehr verstand er es mit seinem Fachwissen und ruhigen Art aber auch in sehr humorvollen Weise, die vorgetragen Lieder vorzustellen. Ein Höhepunkt vor der Pause dann die Ehrung verdienter Sänger. So konnte Obmann Michael Partsch, Manfred Bachmann für 40 Jahre, Norbert Bechtold und Werner Schnetzer für 50 Jahre Zugehörigkeit ehren und auszeichnen. Michael beschrieb deren sängerischen Werdegang in hervorragender und pointierter Art und Weise auf, die auch ein schmunzeln und herzlichen Lacher beim Publikum zuließen. Neben dem Männerchor Muntlix wirkte das Doppelquartett des Männerchor Muntlix mit. Begleitet wurde der Männerchor am Klavier von Christian Lebar sowie das Doppelquartett von Christian Harder an der Gitarre. Einmal mehr hat es Chorleiter Franz Steinbichler, dem die Gesamtleitung oblag verstanden, mit seinem einstudierten Liedgut, das Publikum zu fesseln. Nicht endend wollender Applaus am Schluß des Konzertes war Lohn der Arbeit sowie Anlass sogar zwei Zugaben zu geben. Obmann Michael Partsch bedankte sich am Schluß bei den ZuhörerInnen für den Besuch des Konzertes, lud noch zum Verbleiben bei der Achtele Bar aber auch zum gemeinsamen Beisammensein im Frödischsaal ein.

Aufrufe: 59